Die BESTE Gruppenstunde mit den coolsten Kindern

Wir wollten mal etwas Kreativeres auf unserer Seite präsentieren. Also entschieden wir uns einfach ein Interview mit unseren Kindern zu führen. Ein schlimmer Fehler wie sich herausstellte, aber egal wir wollen das natürlich keinem vorenthalten. Lesen Sie selbst was Mia, Luisa, Tobi und Lars (Namen wurden auf Wunsch geändert) auf unsere Fragen geantwortet haben...

Wie würdet ihr uns als Gruppenstunde nennen?
Lars: „Die Mülltonnenspieler“
Tobi (in perfektem Englisch): „Wir sind the best“.

Wann treffen wir uns immer zur Gruppenstunde?
Auch hier antworteten unsere Jungs am schnellsten...
Tobi: „Wann ist des nochmal?“
Lars: „Ähhhmmm, Dienstag ähm von 18:00 bis ähhh 19:00 Uhr“

Wer sind eure Gruppenleiter?
Einstimmig: „Die schrecklichen Zwei!“
Mia fügte noch an: „Die komischen Klamotten und gefärbte Haare Monster“.

Was macht ihr alles in der Gruppenstunde?
Alle: „Wir spielen?!“
Tobi: „Wir reden viel Schmarn“
Mädls:„Wir lachen sehr viel“
Und „die schrecklichen Zwei“ ergänzten: „Wir kreischen wie blöd.“
Luisa: „Einmal gab es Tee“
Tobi: „Aber nur einmal!“

Was wollt ihr in der Gruppenstunde noch machen?
Mia: „Länger Gruppenstunde!“, einstimmiges Nicken.
Luisa: „Kochen, Backen,...“
Lars (grinsend) : „Dreimal im Jahr ins Wirtshaus, die Gruppenleiter zahlen schon“
Mia: „Oder ne Gruppenstundekasse“
Lars: „Nein, nein, nein, das radierst du weg.“

Warum ist das die BESTE Gruppenstunde?
Alle: „Weil ihr uns habt“
Tobi: „Weil wir die Coolsten sind und ihr die Zweitcoolsten“

Also wenn ihr herausfinden wollt, wie ein Spiel mit den coolsten Kindern und den zweitcoolsten Gruppenleitern ist, dann kommt einfach mal dienstags vorbei und schaut euch selbst an wie man Mülltonne spielt. „Die schrecklichen Zwei“ freuen sich über jeden Besuch. Und so schlimm kann es nicht sein, wenn unsere Teilnehmer gerne die Gruppenstunde verlängern würden...